zurück

Backstube Kloos begleitet Entwicklungsprozess von TURBOback NEXT

TURBOback NEXT digitalisiert das Tagesgeschäft kleiner und mittelgroßer Betriebe einfach und übersichtlich. Für maximale Praxisnähe begleitete die Backstube Kloos den Entwicklungsprozess der neuen Cloud-Lösung.

veröffentlicht: 03. Februar 2021
Autor: David David

Eine langjährige Geschäftsbeziehung verbindet die Backstube Kloos und OptimoBercher. Seit fast 20 Jahren arbeitet die Unternehmerfamilie Kloos mit TURBOback und erklärte sich so gerne bereit, bei der Neuentstehung des Nachfolgers TURBOback NEXT zu unterstützen. „OptimoBercher hat sich zunächst die Funktionen der bisher eingesetzten Software TURBOback intensiv angeschaut und geprüft, was davon in einer neuen Software umgesetzt werden soll und welche Funktionen nicht mehr relevant sind“, sagt André Kloos, Geschäftsführer der Backstube Kloos. Praxisnah und intuitiv bedienbar, so sollte die neue Software sein.

Bäckerei Kloos

Von Beginn an praxisnah

In der Startphase wurde das bisherige TURBOback analysiert und die Projektziele definiert, die in TURBOback NEXT umgesetzt werden sollten. Gemeinsam mit der Entwicklungsabteilung wurde die Umsetzbarkeit der cloudbasierten Softwarelösung besprochen. In der nächsten Phase wurde die Software programmiert. Die Entwicklungsabteilung arbeitete eng mit der Support-Abteilung zusammen, da diese die Anforderungen und Abläufe einer Bäckerei sehr gut kennen. Nachdem alle Anforderungen in der Software umgesetzt waren, konnten die Funktionen getestet werden. Um zu beurteilen, ob aus technischer Sicht alles richtig funktioniert, hat der TURBOback Support die Software intensiv getestet. Die Anwendung in der Praxis wurde durch die Backstube Kloos ausgiebig getestet. „Alle Anmerkungen konnten umgehend mit der Entwicklung besprochen und direkt umgesetzt werden“, sagt André Kloos.

Bäckerei Kloos

Digitales Tagesgeschäft

In der Backstube und in der Verwaltung ist es wichtig, den Überblick zu behalten. TURBOback NEXT verbindet diesen Überblick mit digitalem Komfort. Aus dem übersichtlichen Bestellmanagement werden digitale Produktionslisten erstellt. Rezepte werden dem jeweiligen Artikel direkt zugeordnet. Der Produktionsplan von TURBOback NEXT wird im Browser von einem Tablet oder Touch-PC geöffnet. Die Mitarbeiter können bereits produzierte Artikel abhaken und sehen dann farblich markiert, was bereits bearbeitet ist und was noch offen ist. Die Produktionsliste kann selbstverständlich bei Bedarf auch auf Papier gedruckt werden. Kloos beschreibt: „Zu Beginn gab es, wie häufig bei einem neuen Programm, Skepsis. Doch schnell ließen sich unsere Mitarbeiter durch die moderne Optik sowie die einfache Bedienung überzeugen.“ Lieferscheine, Rechnungen und Versandplanung – alle notwendigen Funktionen sind in TURBOback NEXT integriert.

Bäckerei Kloos

Online-Bestellung für Filialen und Lieferkunden

Mit dem Rundum-Sorglos-Paket steht auch ein Webshop zur Verfügung. Lieferkunden und Filialen können dort online bestellen, wenn sie dafür freigegeben sind. Der manuelle Aufwand reduziert sich, da Bestellungen nicht mehr per Telefon oder Fax aufgenommen werden müssen.

Ohne Installation direkt loslegen

Als Cloud-Lösung ist TURBOback NEXT an keine Hardware gebunden und es ist keine Installation notwendig. Die Nutzung ist also zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich, Internetzugang vorausgesetzt. Testen Sie die Software kostenlos für 14 Tage. Erstellen Sie sich einen kostenlosen Testzugang und entdecken Sie den vollen Funktionsumfang von TURBOback NEXT. Der kostenlose Account bedarf keiner Kündigung, er endet automatisch.

Jetzt kostenlos testen auf: TURBOback.de

Vorteile auf einen Blick

In der Zentrale

  • Stammdatenmanagement: Abbildung aller Informationen und Unternehmensstrukturen
  • SEPA-Schnittstelle: Lastschriften direkt an das Online-BankingProgramm übergeben
  • DATEV-Anbindung: TURBOback NEXT ist die von DATEV empfohlene Branchenlösung
  • Rechnungen und Lieferscheine direkt aus der Software per Mail versenden

In der Filiale

  • Kassenanbindung: Integrierte Anbindung zu Vectron und copago Kassen
  • Bestellmanagement: Übersichtliche Darstellung und integrierte Volltextsuche
  • Kassenbuch: Automatisierte Übernahme oder manuelle Eingabe der Einnahmen und Ausgaben

Zitate

  • „Besonders gut gefallen uns die umfangreichen Kontrollmechanismen. Verkaufszahlen, Retouren und Auswertungen zu Kunden und Artikeln können wir auf Knopfdruck abrufen. Und das Beste: Wir können von überall aus arbeiten, wo wir eine Internetverbindung haben.“
    André Kloos, Geschäftsführer Backstube Kloos

Drei Pakete für verschiedene Anforderungen

Basis

  • Tagesgeschäft komfortabel bewältigen
  • Zugriff von überall
  • Support per Web und via E-Mail

Basis Plus Paket

  • Alle Funtionen der Basis
  • Intelligente Kassenanbindung
  • Deklaration und Nährwerte mit OPTIpin
  • Support per Web und via E-Mail

Rundum-Sorglos-Paket

  • Alle Funktionen der anderen Stufen
  • Webshop für Lieferkunden und Filialen
  • Support per Web und via E-Mail